SchuelerVZ noch mehr Beta als StudiVZ

Eben den Kommentar von Klaus bei JOS gesehen. Sehr schön:

Alpha bedeutet wohl auch, dass es noch mehr Fehler als bei Beta gibt:
1) Geschwisterfakeaccount erstellen
2) studivz-Bashing-Gruppe erstellen
3) Account löschen lassen (dauerte keine 10 Minuten…)
4) Session behalten (also nicht abmelden)
5) Als “Gelöschter Benutzer” weitergruscheln, -schreiben

via Jörg-Olaf Schäfers

4 Replies to “SchuelerVZ noch mehr Beta als StudiVZ”

  1. hm..und wenn das Bl?dsinn war (wars nicht, aber darum gehts nicht)? Pr?ft das auch mal jemand? Immerhin stehts jetzt bei technorati ganz oben. Die Mechanismen der Blogosph?re sind unergr?ndlich.
    Dieser Null-Content unterscheidet sich echt nicht von dem heute an der Blogbar als “Trackback-Spam” verurteilten.

  2. Den Zusammenhang verstehe ich nicht.
    An der Blogbar ging es um Webnews, die das bei jedem Artikel automatisiert machen. In meinem Fall ging es um deinen Kommentar bei J?rg, den ich interessant fand.

  3. Hallo Klaus,

    ich m?chte mich jetzt nicht auf eine Grundsatzdiskussion einlassen, ich sehe den Zusammenhang nicht. Es ging vorrangig um Trackbackspam im gr??eren Ma?e, was bei mir nicht der Fall ist. Letztendlich entscheidet ja J?rg-Olf Sch?fers was in seinem Blog erscheint.

    Gr??e,

    Andreas

    EDIT: Und eine Zitation auf den Autor sollte auch nicht schaden. Wie gesagt, es ging mir nicht darum, deinen Kommentar “neu zu erfinden” sondern kurz darauf hinzuweisen. Machen andere auch so. Und wird dort nicht als falsch angesehen.

    EDIT 2: Ich habe keine Investor namens Holtzbrinck ;)

Comments are closed.