Die Dicken von nebenan

oder besser die ehemals dicksten Fische der deutschen Blogosphäre sagen unisono “die fetten Jahre sind vorbei“. Ob das nur den BMI betrifft oder auch schon ein Abgesang auf Web 2.0 ist?

Mit meiner Wampe und geschätzten 95 Kilo (gefühlt 115 Kilo) passe ich prima ins Konzept – Bloggen macht (mich jetzt auch) schlank!

Mein tiefer Dank gilt Kathrin, der menschlichen Rechtschreibprüfung für Blogs!

4 Replies to “Die Dicken von nebenan”

  1. irgendwie doof, dass ich auch ins konzept passe :/
    das w?re doch unsere chance cordobo :) und auf der pl0gbar gibts dann immer “wiegen” wie beim boxen :P

Comments are closed.